Wir beraten Sie gern unter: +49-3072324294
Filiale: 12524 Berlin, Wegedornstraße 271

AGB

Allgemeine Geschäftsbedingungen
der Firma Luxury Fenster, Berlin

und Widerrufsbelehrung
für Warenlieferungen siehe § 9
für den Montageservice siehe § 17

§ 1 Geltungsbereich

Diese allgemeinen Geschäftsbedingungen gelten für alle Bestellungen von Waren und Dienstleistungen (Montageservice) über unseren Online-Shop.

A) Bestimmungen ausschließlich für die Bestellung von Waren (§ 2 - § 9)

§ 2 Verbindlichkeit des Angebotes, Vertragsabschluss, Änderung der Bestellung

  1. Die Darstellungen im Online-Shop stellen kein rechtlich bindendes Angebot dar, sie stellen lediglich eine unverbindliche Einladung zur Abgabe eines Angebotes dar. Der Kunde gibt durch Anklicken des entsprechenden Buttons (Bestellung absenden) eine verbindliche Bestellung der im Warenkorb enthaltenen Waren ab (Angebot). Der Kaufvertrag mit uns kommt erst zustande, wenn wir die Bestellung des Kunden per E-Mail bestätigen.
  2. Die Bestellung ist für den Kunden 12 Stunden ab dem anklicken des Button (Bestellung abschicken) verbindlich. Wir bemühen uns, dass Angebot des Kunden so schnell wie möglich zu bearbeiten. Der Vertrag wird dann mit unserer Bestätigungsmail verbindlich geschlossen sofern diese dem Kunden rechtzeitig zugeht, in der Regel geschieht dies innerhalb weniger Minuten. Änderungen der Bestellung sind nach Anklicken des entsprechenden Buttons (Bestellung absenden) nicht möglich, es sei denn wir stimmen der Änderung ausdrücklich per e-mail oder schriftlich zu.

§ 3 Preise, Zahlungsbedingungen und Vorkasse; Entladung des Lkw erfolgt durch den Kunden

  1. Die auf den Produktseiten genannten Preise enthalten die gesetzliche Umsatzsteuer in der jeweils geltenden Höhe.
  2. Die Preise gelten bis Ladekante des LKWs, an der mit dem Käufer vereinbarten Adresse innerhalb von Deutschland.
    Das bedeutet, dass die Entladung des Lkw‘s und der Transport der Ware von dem Lkw bis zu dem von dem Käufer gewünschten Ort nicht im Preis mit einbegriffen ist.
  3. Der Käufer kann folgende Zahlungsarten bei seiner Bestellung wählen:
    1. 100% Vorkasse durch Überweisung auf unser Konto. In diesem Fall gewähren wir 3% Skonto auf den Gesamtpreis.
    2. 25% Vorkasse durch Überweisung auf unser Konto. Der Restbetrag ist innerhalb von 7 Tagen nach Lieferung an den Kunden zur Zahlung fällig.
    3. Abwicklung über PayPal (™).
  4. Bei der Zahlungsart Vorkasse durch Überweisung wird der Auftrag von uns an die Herstellerfirma unverzüglich erteilt, sobald der vereinbarte Preis (100% abzüglich Skonto bzw. 25% des Gesamtpreises) unserem Konto gutgeschrieben worden ist.
  5. Im Falle von paypal wird der Auftrag von uns unverzüglich an die Herstellerfirma erteilt, sobald der Zahlungsstatus bei paypal auf "abgeschlossen" steht.

§ 4 Versandkosten

  1. Bei einer Bestellung erheben wir eine Frachtkostenpauschale für Deutschland in Höhe von 199€ einschließlich der gesetzlichen Umsatzsteuer.

§ 5 Lieferbedingungen / Lieferzeiten / Lieferorte / Entladung Lkw –notwendiges Hilfspersonal- / Annahmeverzug (Kosten erneuter Lieferung) / Versicherung

  1. Lieferorte
    Die Lieferungen sind nur an Lieferadressen in Deutschland möglich.
  2. Lieferung frei Ladekante / Anlieferung nur auf öffentlicher Straße
    Die Lieferung erfolgt frei Ladekante Lkw. Das bedeutet dass der Kunde selbst dafür Sorge zu tragen hat, dass und wie die bestellte Ware von dem Lkw (öffentliches Straßenland) zu ihrem bestimmungsgemäßen Ort gelangt. Eine Entladung des Lkw‘s schulden wir nicht und können wir auch nicht vornehmen, da unsere Fahrer zu Ladetätigkeiten nicht berechtigt sind.
    Die Anlieferung kann nur an Orte erfolgen, die auf einer öffentlichen Straße zulässigerweise mit einem Lkw (15 Tonnen zulässiges Gesamtgewicht) erreichbar sind.
  3. Entladung LKW durch Kunden (Hilfspersonal)
    1. Die Entladung des Lkw hat durch den Kunden oder seinen Hilfspersonen zu erfolgen. Werden ausschließlich Elemente bestellt, deren Fläche kleiner als ein Quadratmeter ist, ist in der Regel eine vom Besteller zu stellende Person zur Abladung ausreichend, ist auch nur ein Element größer als ein Quadratmeter, aber kleiner als zwei Quadratmeterfläche werden in der Regel zwei Personen zur Abladung benötigt, bei mindestens einem Element über drei Quadratmeterfläche werden in der Regel 3-4 Personen benötigt. Hierbei wird von durchschnittlich kräftigen Personen ausgegangen.
    2. Den Fahrern ist es gesetzlich verboten bei der Entladung tätig zu werden. Das Personal für die Entladung ist durch den Kunden auf seine Kosten zu stellen.
  4. Lieferzeiten
    Die Lieferzeiten für Kunststofffenster und Kunststofftüren mit Glasfüllung betragen in der Regel bis zu drei Wochen, die Lieferzeit für Holz- und Aluminiumelementen sowie Kunststofftüren ohne Glas betragen in der Regel bis zu 6 Wochen. Die Lieferzeiten berechnen sich jeweils ab Auslösung der Bestellung durch uns beim Hersteller (siehe oben § 3 Ziffer 3). Die Lieferzeiten sind lediglich Erfahrungswerte und rechtlich unverbind-lich.
    Wir informieren ungefähr eine Woche vor Lieferung unverbindlich über mögliche Liefertage. Der Kunde wird mindestens einen Tag vor dem Liefertag verbindlich über den Liefertag informiert. Der Liefertag ist für den Käufer verbindlich. Eine genaue verbindliche Uhrzeit der Anlieferung kann nicht genannt werden, da dies von vielen Faktoren (Straßenverkehr, Endladezeiten bei vorherigen Lieferorten, etc.) abhängt, wir bemühen uns aber diese auf ein Ihnen am Tag vorher mitgeteilten Zeitfenster einzugrenzen.
  5. Annahmeverzug
    Im Falle, dass der Käufer oder empfangsberechtigte Personen nicht bei Anlieferung an dem angekündigten Tag anwesend sind (Annahmeverzug), werden wir die bestellte Ware erneut anliefern. Dies kann drei - vier Wochen dauern, da die bestellte Ware in diesem Fall zum Hersteller zurück gebracht wird und erst wieder bei der nächsten allgemeinen Auslieferung angeliefert werden kann.
    Bei Bestellung hat der Käufer beide Anfahrten zu je 199€ zu bezahlen.
    Dem Käufer bleibt es unbenommen nachzuweisen, dass für die zweite Anlieferung geringere Kosten als 199€ entstanden sind.
  6. Versicherung
    Die Ware ist von uns gegen Beschädigungen bis zum Zeitpunkt der Anlieferung bis Ladekante versichert.

§ 6 Abnahme der Ware durch den Käufer / Empfangsquittung / Sofortige Prüfung durch Kunden / Einbau beschädigter Elemente (Garantieausschluss, Mehrkosten bei Gewährleistung)

  1. Der Käufer oder ein von ihm Bevollmächtigter hat bei Anlieferung den Empfang der Ware auf dem Lieferschein zu quittieren. Ist der Käufer selbst bei Anlieferung nicht anwesend sein, muss er vor dem Tag der Lieferung uns in Textform (z.B. Brief, Telefax, e-mail) eine empfangsberechtigte Person benennen, die berechtigt ist den Lieferschein unterzeichnen.
  2. Der Käufer hat bei Empfang der Ware diese auf Vollständigkeit und offensichtliche Beschädigungen (Kratzer, Glasbruch, etc.) zu untersuchen und eventuelle Minderlieferungen oder Beschädigungen unverzüglich uns schriftlich, per Fax oder per e-mail mitteilen. Spätere Reklamationen wegen Minderlieferung oder offensichtlichen Beschädigungen wie Kratzer oder Glasbruch können –soweit es sich bei dem Kunden nicht um einen Verbraucher handelt- nicht anerkannt werden.
  3. Im Falle offensichtlicher Beschädigungen oder bei erkennbaren sonstigen Mängeln darf der Kunde diese Ware nicht montieren oder einbauen. Ansonsten verliert er die Garantie (siehe unten § 7) für das Produkt. Im Falle von berechtigten Gewährleistungsansprüchen gehen die durch den Einbau bzw. die Montage verursachten Mehrkosten zu Lasten des Käufers.

§ 7 Garantie und Haftungsbedingungen

  1. Eine Herstellergarantie wird gegeben für:
    Fenster und Haustüren (Innen- und Außentüren) und zusätzliche Ausführungen wie: Rollläden, Scherenschließer, Belüftungsanlagen, Bügelgriffe, Griffe, Elektroschließer zusätzliche Schlösser Flachformoberlichtöffner und Profilzylinder.
  2. Von der Garantie ausgeschlossen sind:
    • Waren, die nicht bestimmungsgemäß verwendet wurden (z.B. Einbau einer Balkontür als Haustür).
    • Keine, unregelmäßige oder nicht ordnungsgemäße Pflege der Ware, insbesondere der Beschläge erfolgt. Wie die Ware ordnungsgemäß zu pflegen ist, kann unserer Internetseite, dort auf der Hauptseite durch anklicken des Button "Konservierung" entnommen werden.
    • Waren, die unsachgemäß bedient wurden oder bei denen eine falsche Beschlageinstellung (Nachstellung) erfolgte, es sei denn unser Montageservice hat dies verursacht.
    • Bei Einwirkung von Faktoren wie chemische Substanzen, Feuer u.s.w.
    • Ungerechtfertigte Änderungen der Konstruktion (Statik) des Elementes oder Reparaturen durch unberechtigten / nicht fachkundigen Personen.
    • Wenn die Montage des Elements nicht fachkundig erfolgt ist, es sei denn die Montage ist durch unseren Montageservice erfolgt.
    • Soweit nach Erhalt der Ware mechanische Beschädigungen am Element entstanden sind Verschleißerscheinungen an Verschleißteilen, z.B. an Dichtungen, beweglichen teilen, Scharnieren, etc.)
    • Thermodynamische Erscheinungen, z.B. durch stark verunreinigte Luft oder aggressiven Dampf im Raum, in dem man das Element montiert hat, bzw. von außen, welche zur Beeinträchtigung der Oberfläche des Elementes geführt haben.
    • Waren, die durch fehlende oder nicht ausreichende Belüftung des Raumes Schaden genommen haben Beschädigungen der Elemente durch Naturkatastrophen.
    • Waren, bei denen der Kunde Zusatzelemente (z.B. Glas mit Folien überkleben, Türgriffe, etc.) fremder Hersteller verwendet hat zu denen wir unsere Zustimmung nicht gegeben haben.
    • Nichtbeachten der Bedienungs- oder Montageanleitung, es sei denn die Nichtbeachtung erfolgte durch unseren Montageservice.
    Ebenso von der Garantie ausgeschlossen sind mechanische Schäden und Glasbruch, die durch Nichtbeachtung geltender DIN-Normen entstanden sind, es sei denn die Nichtbeachtung erfolgte durch unseren Montageservice.
  3. Was umfasst die Garantie?
    Über die Art von Beseitigung eines Mangels im Rahmen der Garantie entscheidet der Hersteller. Die Garantie umfasst das –nach Wahl des Herstellers- Austausch oder Reparatur vor Ort (innerhalb von Deutschland).
  4. Offenbare Mängel
    Bei offenbaren Mängeln, wie falsche Abmaße, Teilungen und Farben sowie mechanische Beschädigungen der Profile sowie Glasbruch darf der Kunde, diese Ware nicht montieren, sonst verliert er die Garantie des Produktes.
  5. Unberechtigte Reklamationsansprüche
    Bei unbegründeten Reklamationsanzeigen, für die ein Servicedienst angefordert wurde, können dem Kunden die An- und Abfahrtskosten in der tatsächlich angefallenen Höhe in Rechnung gestellt werden.
  6. Anzeige bei Inanspruchnahme der Garantie
    Eine Reklamation muss schriftlich beim uns angezeigt werden. Dazu ist der Kaufbeleg in Kopie sowie aktuelle Farbfotografien der bemängelten Ware (und soweit möglich des bemängelten Zustandes) vorzulegen.
  7. Beginn und Ende der Garantie
    Die Garantiezeit beginnt für den Kunden am Tag der Warenentgegennahme. Sie dauert für:
    • PVC-Erzeugnisse 5 Jahre,
    • für Aluminium-Erzeugnisse 3 Jahre,
    • für Holzprodukte 1 Jahr.
  8. Garantie bei unbezahlter Rechnung
    Die Garantie gilt nur für Erzeugnisse, die vollständig bezahlt wurden, außer der Verkauf erfolgte an eine Privatpersonen zu nicht gewerblichen Zwecken
  9. örtlicher Geltungsbereich
    Die Garantie gilt nur in dem Land, wo der Käufer seine Ware gekauft hat.
  10. Garantie und Gewährleistung
    Die Garantie gilt neben der gesetzlichen Gewährleistung.

§ 8 Gewährleistung / Haftung

  1. Neulieferung / Mangelbeseitigung
    Soweit ein Mangel vorliegt hat der Kunde uns im Rahmen der gesetzlichen Gewährleistung die Wahl zu überlassen, ob wir den Mangel beseitigen oder die Ware neu liefern.
  2. Sofortige Rüge
    1. Bei offensichtlichen Mängeln, Falschlieferungen, Fehl- oder Mehrmengen, ist Voraussetzung für das Gewährleistungsrecht des Kunden, sofern es sich nicht um einen Verbraucher handelt, dass dieser die Mängel unverzüglich, in jedem Falle aber vor dem Einbau in das Bauwerk und gegenüber rügt.
    2. Handelt es sich um einen Verbraucher, so sind offensichtliche Mängel, Falschlieferungen und Fehl- oder Mehrmengen innerhalb von 14 Tagen nach Lieferung anzuzeigen. Bei dem Einbau von Waren mit offensichtlichen Mängeln oder erkennbare Falschlieferungen gehen eventuelle Mehrkosten zu Lasten des Verbrauchers.
    3. Versteckte Mängel sind unverzüglich anzuzeigen.
  3. Untersuchungsrecht
    Der Kunde hat uns im Falle einer Mängelrüge angemessene Zeit zur Untersuchung durch uns zu geben, sofern dies dem Kunden unter Berücksichtigung des Baufortschrittes zumutbar ist.
  4. Nacherfüllung unmöglich oder unverhältnismäßig
    Ist eine Art oder sollten beide Arten der Nacherfüllung unmöglich oder unverhältnismäßig sein, sind wir berechtigt, diese zu verweigern. Ist eine Art oder sollten beide Arten der Nacherfüllung unmöglich oder unverhältnismäßig sein, sollte sie zweimal fehlgeschlagen sein oder verzögert sie sich über angemessene Fristen hinaus, die wir zu vertreten haben, hat der Kunde das Wahlrecht ob er Minderung (Herabsetzung des Kaufpreises) oder vom Kaufvertrag zurücktritt.
  5. Haftungsausschluss
    Weitere Ansprüche des Kunden gleich aus welchem Rechtsgrund –außer der ihm vertraglich eingeräumten Garantie- sind ausgeschlossen, mit Ausnahme der Ansprüche nach § 439 Absatz II BGB. Die haftung wird jedoch nicht ausgeschlossen, falls wir eine wesentliche Vertragspflicht (Kardinalspflicht) verletzt haben oder falls uns oder unseren gesetzlichen Vertretern oder Erfüllungsgehilfen Vorsatz oder grobe Fahrlässigkeit zur Last fallen. Der Haftungsausschluss gilt ebenfalls nicht bei Verletzung des Lebens, des Körpers oder der Gesundheit.

§ 9 Widerrufsbelehrung

  1. Widerrufsrecht
    Sie können Ihre Vertragserklärung innerhalb von 14 Tagen ohne Angaben von Gründen in Textform (z.B. Brief, Fax, E-Mail) oder wenn Ihnen die Sache vor Fristablauf überlassen wird durch Rücksendung der Ware widerrufen. Die Frist beginnt nach Erhalt dieser Belehrung in Textform, jedoch nicht vor Eingang der Ware beim Empfänger und auch nicht vor Erfüllung unserer Informationspflichten gemäß Artikel 246 § 2 in Verbindung mit § 1 Absatz 1 und 2 EGBGB.
    Zur Wahrung der Widerrufsfrist genügt die rechtzeitige Absendung des Widerrufs (oder der Sache). Der Widerruf ist zu richten an:

    Fa. Luxury Fenster
    Wegedornstraße 271
    12524 Berlin

  2. Widerrufsfolgen
    Im Falle eines wirksamen Widerrufs sind die beiderseits empfangenen Leistungen zurückzugewähren und ggf. gezogene Nutzungen (z.B. Zinsen) herauszugeben. Können Sie uns die empfangene Leistung sowie Nutzungen (z.B. Gebrauchsvorteile) nicht oder teilweise nicht oder nur in verschlechtertem Zustand zurückgewähren beziehungsweise herausgeben, müssen Sie uns insoweit Wertersatz leisten. Dies kann dazu führen, dass Sie die vertraglichen Zahlungspflichten für den Zeitraum bis zum Widerruf gleichwohl erfüllen müssen. Für die Verschlechterung der Sache und für gezogene Nutzungen müssen Sie Wertersatz nur leisten, soweit die Nutzungen oder die Verschlechterungen auf einen Umgang mit der Sache zurückzuführen ist, der über die Prüfung der Eigenschaften und der Funktionsweise hinausgeht. Unter "Prüfung der Eigenschaften und der Funktionsweise" versteht man das Testen und Ausprobieren der jeweiligen Ware, wie es etwa im Ladengeschäft möglich und üblich ist. Paketversandfähige Sachen sind auf unsere Kosten und Gefahr zurückzusenden. Nicht paketversandfähige Sachen werden bei Ihnen abgeholt. Verpflichtungen zur Erstattung von Zahlungen müssen innerhalb von 30 Tagen erfüllt werden. Die Frist beginnt für Sie mit der Absendung der Widerrufsfrist oder der Sache, für uns mit dem Empfang.
    Sofern die Ware nach Kundenspezifikation angefertigt worden oder eindeutig auf die persönlichen Bedürfnisse zugeschnitten ist (§ 312 d Absatz IV Ziffer 1 BGB), hat der Kunde kein Widerrufsrecht.
    Ende der Widerrufsbelehrung

B) Bestimmungen ausschließlich für die Bestellung von Dienstleistungen - Monatageservice- (§ 10 - § 17)

§ 10 Montage / Vertragsschluss

  1. Bei Beauftragung unseres Montageservices übernehmen wir je nach Auftrag den Ausbau der vorhandenen Fenster und Türen und / oder den Einbau der bei uns bestellter Elemente in ein hierfür vorbereitetes Bauwerk einschließlich der Abdichtung. Voraussetzung für den Einbau ist, dass Tür- und Fensteröffnungen des Bauwerkes entsprechend montagebereit vorbereitet, das bedeutet insbesondere Sie bei der Bestellung der Elemente entsprechend der Größe der vorhandenen Öffnung die richtigen Maße der Fenster angegeben haben. Um die richtigen Maße angeben zu können, beachten Sie bitte die Hinweise auf unserer Internetseite. Sofern Sie fehlerhaft und nicht entsprechend der vorgenannten Anweisung auf unserer Internetseite messen und dadurch ein Einbau der Elemente ohne Stemm- oder Maurerarbeiten nicht möglich ist, können wir die Fenster nicht einbauen.
    Die Öffnung im Bauwerk muss für den Einbau sauber, trocken und gleichmäßig sein. Hierfür hat der Kunde zu sorgen.
  2. Maurer-, Stemm- oder ähnliche Arbeiten übernehmen wir nicht. Nicht zu den von uns übernommenen Arbeiten gehören ebenfalls Tapezier-, Putz-, Reinigung- Transport oder ähnliche Arbeiten.
  3. Die einzubauenden Elemente müssen sich zum Montagezeitpunkt in einem ordnungsgemäßen Zustand befinden. Sind nach der Lieferung an den Kunden Beschädigungen an den Elementen aufgetreten behalten wir uns vor, die Elemente nicht zu montieren.
  4. Der Kunde hat für Baufreiheit zu sorgen
  5. Der Vertrag über den Montageservice kommt durch unsere Bestätigungs e-mail zustande, welche auf die Bestellung des Kunden folgt.

§ 11 Ort der Montage

  1. Ein- oder Ausbau von Fenstern erfolgt grundsätzlich nur an dem Lieferort der bei uns bestellten Elemente.

§ 12 Zeit der Montage

  1. Montagearbeiten finden ausschließlich von Montag bis Freitag in der Zeit von 7:00 Uhr bis 16:00 Uhr statt. Selbstverständlich versuchen wir Ihre Terminwünsche zu berücksichtigen, die Festlegung der genauen Zeiten der Montage erfolgt jedoch ausschließlich durch uns und ist für den Kunden bindend.
  2. Die Montagearbeiten beginnen spätestens nach 14 Tagen ab der vollständigen Lieferung der bei uns bestellten Elemente.

§ 13 Preise

  1. Die auf den Produktseiten genannten Preise für die Montage enthalten die gesetzliche Umsatzsteuer in der jeweils geltenden Höhe.

§ 14 Abnahme

  1. Die Abnahme der durch uns erbrachten Werkleistung erfolgt durch ein vom Besteller zu unterzeichnendes Abnahmeprotokolls. Es gilt § 640 BGB.
  2. Ist der Besteller selbst bei Anlieferung nicht anwesend sein, muss er vor dem Tag der Montage uns in Textform (z.B. Brief, Telefax, e-mail) eine empfangsberechtigte Person benennen, die berechtigt ist den die Abnahme unterzeichnen.

§ 15 Gewährleistung

  1. Es gelten die gesetzlichen Bestimmungen. Reklamationen sind zu richten an: Fa. Luxury Fenster, Inhaber Judyta Lipski, Wegedornstraße 271, 12524 Berlin

§ 16 Unmöglichkeit der Montage / pauschalierter Kostenersatz durch Kunden zu zahlen

  1. Ist der Einbau der Türen oder Fenster nicht ohne Stemm- oder Maurerarbeiten möglich, besteht keine Baufreiheit oder ist die Tür- oder Fensteröffnung sonst nicht einbaubereit und ist dies nicht von uns zu vertreten, so werden wir von unserer Einbauverpflichtung frei. Der Kunde erhält den Preis für die Montage (Einbau) abzüglich unserer Personal und Anfahrtskosten zurückerstattet, soweit der Kunde schon Zahlung geleistet hat, andernfalls wird er insoweit frei. Die vom Kunden in diesem Fall zu tragenden Kosten betragen pauschal 40% des für den Einbau zu zahlenden Betrages. Dem Kunden bleibt es unbenommen nachzuweisen, dass niedrige Kosten entstanden sind.

§ 17 Widerrufsbelehrung

  1. Widerrufsrecht
    Sie können Ihre Vertragserklärung innerhalb von 14 Tagen ohne Angaben von Gründen in Textform (z.B. Brief, Fax, E-Mail) widerrufen.
    Die Frist beginnt nach Erhalt dieser Belehrung in Textform, jedoch nicht vor Vertragsschluss und auch nicht vor Erfüllung unserer Informationspflichten gemäß Artikel 246 § 2 in Verbindung mit § 1 Absatz 1 und 2 EGBGB.
    Zur Wahrung der Widerrufsfrist genügt die rechtzeitige Absendung des Widerrufs. Der Widerruf ist zu richten an:

    Fa. Luxury Fenster
    Wegedornstraße 271
    12524 Berlin

  2. Widerrufsfolgen
    Im Falle eines wirksamen Widerrufs sind die beiderseits empfangenen Leistungen zurückzugewähren und ggf. gezogene Nutzungen (z.B. Zinsen) herauszugeben.
    Können Sie uns die empfangene Leistung sowie Nutzungen (z.B. Gebrauchsvorteile) nicht oder teilweise nicht oder nur in verschlechtertem Zustand zurückgewähren beziehungsweise herausgeben, müssen Sie uns insoweit Wertersatz leisten. Dies kann dazu führen, dass Sie die vertraglichen Zahlungspflichten für den Zeitraum bis zum Widerruf gleichwohl erfüllen müssen. Für die Verschlechterung der Sache müssen Sie Wertersatz nur leisten, soweit die Verschlechterungen auf einen Umgang mit der Sache zurückzuführen ist, der über die Prüfung der Eigenschaften und der Funktionsweise hinausgeht. Unter "Prüfung der Eigenschaften und der Funktionsweise" versteht man das Testen und Ausprobieren der jeweiligen Ware, wie es etwa im Ladengeschäft möglich und üblich ist. Paketversandfähige Sachen sind auf unsere Kosten und Gefahr zurückzusenden. Nicht paketversandfähige Sachen werden bei Ihnen abgeholt. Verpflichtungen zur Erstattung von Zahlungen müssen innerhalb von 30 Tagen erfüllt werden. Die Frist beginnt für Sie mit der Absendung der Widerrufsfrist, für uns mit dem Empfang.
    Besonderer Hinweis: Das Widerrufsrecht erlischt vorzeitig, wenn der Vertrag auf Ihren ausdrücklichen Wunsch vollständig erfüllt ist, bevor Sie Ihr Widerrufsrecht ausgeübt haben.
    Ende der Widerrufsbelehrung

C) Gemeinsame Bestimmungen für Warenlieferung und Dienstleistungen

§ 18 Anzuwendendes Recht / Gerichtsort

  1. Es gilt deutsches Recht.
  2. Ist der Besteller Kaufmann, so ist ausschließlicher Gerichtsstand Berlin. Wir behalten uns jedoch vor, den Kunden, sofern er Kaufmann ist, auch an seinem Wohnort oder Firmensitz zu verklagen.

§ 19 Salvatorische Klausel

  1. Sollte einer der vorstehenden Klauseln unwirksam sein, so behalten die übrigen ihre Wirksamkeit.
  2. Hinsichtlich der unwirksamen Klausel verpflichten sich die Parteien sich um eine Lösung zu bemühen, die wirtschaftlich dem Gewollten in wirksamer Weise am nächsten kommt.

Berlin, den 19. September 2017
Luxury Fenster

Impressum

Für den Inhalt dieser Seite verantwortliche Person.
Natürliche Person als Träger von Rechten und Pflichten.

Person: JUDYTA LIPSKI
Adresse: Wegedornstraße 271, 12524 Berlin
Tel: +49-3072324294
Fax: +49-3072324295
Email: office@gl-fenster.de

Umsatzsteuer-ID nach § 27a Umsatzsteuergesetz: DE296131000

Datenschutz

Datenschutzerklärung
GL-Fenster, Inhaberin Judyta Lipski

1. Name und Kontaktdaten des für die Verarbeitung Verantwortlichen sowie des betrieblichen Datenschutzbeauftragten

Diese Datenschutz-Information gilt für die Datenverarbeitung durch:
Verantwortliche: Judyta Lipski, Wegedornstraße 271, D-12524 Berlin, Deutschland
Email: office@gl-fenster.de
Telefon: +49 (0)30 - 72324294
Fax: +49 (0)30 - 72324295
Ein betrieblicher Datenschutzbeauftragter ist nicht benannt, da wir weniger als zehn Mitarbeiter haben.

2. Erhebung und Speicherung personenbezogener Daten sowie Art und Zweck von deren Verwendung

  1. Beim Besuch der Website
    Beim Aufrufen unserer Website www.gl-fenster.de werden durch den auf Ihrem Endgerät zum Einsatz kommenden Browser automatisch Informationen an den Server unserer Website gesendet. Diese Informationen werden temporär in einem sog. Logfile gespeichert. Folgende Informationen werden dabei ohne Ihr Zutun erfasst und bis zur automatisierten Löschung gespeichert:
    • IP-Adresse des anfragenden Rechners,
    • Datum und Uhrzeit des Zugriffs,
    • Name und URL der abgerufenen Datei,
    • Website, von der aus der Zugriff erfolgt (Referrer-URL),
    • verwendeter Browser und ggf das Betriebssystem Ihres Rechners sowie der Name Ihres Access-Providers.
    Die genannten Daten werden durch uns zu folgenden Zwecken verarbeitet:
    • Gewährleistung eines reibungslosen Verbindungsaufbaus der Website,
    • Gewährleistung einer komfortablen Nutzung unserer Website,
    • Auswertung der Systemsicherheit und -stabilität sowie
    • zu weiteren administrativen Zwecken.
    Die Rechtsgrundlage für die Datenverarbeitung ist Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f DSGVO. Unser berechtigtes Interesse folgt aus oben aufgelisteten Zwecken zur Datenerhebung. In keinem Fall verwenden wir die erhobenen Daten zu dem Zweck, Rückschlüsse auf Ihre Person zu ziehen.
    Darüber hinaus setzen wir beim Besuch unserer Website Cookies sowie Analysedienste ein. Nähere Erläuterungen dazu erhalten Sie unter den Ziff. 4 und 5 dieser Datenschutzerklärung.
  2. Bei Nutzung unseres Kontaktformulars
    Bei Fragen jeglicher Art bieten wir Ihnen die Möglichkeit, mit uns über ein auf der Website bereitgestelltes Formular Kontakt aufzunehmen. Dabei ist die Angabe einer gültigen E-Mail-Adresse erforderlich, damit wir wissen, von wem die Anfrage stammt und um diese beantworten zu können. Weitere Angaben können freiwillig getätigt werden.
    Die Datenverarbeitung zum Zwecke der Kontaktaufnahme mit uns erfolgt nach Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. a DSGVO auf Grundlage Ihrer freiwillig erteilten Einwilligung.
    Die für die Benutzung des Kontaktformulars von uns erhobenen personenbezogenen Daten werden nach Erledigung der von Ihnen gestellten Anfrage automatisch gelöscht.

3. Weitergabe von Daten

Eine Übermittlung Ihrer persönlichen Daten an Dritte zu anderen als den im Folgenden aufgeführten Zwecken findet nicht statt.
Wir geben Ihre persönlichen Daten nur an Dritte weiter, wenn:
  • Sie Ihre nach Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. a DSGVO ausdrückliche Einwilligung dazu erteilt haben,
  • die Weitergabe nach Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f DSGVO zur Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen erforderlich ist und kein Grund zur Annahme besteht, dass Sie ein überwiegendes schutzwürdiges Interesse an der Nichtweitergabe Ihrer Daten haben,
  • für den Fall, dass für die Weitergabe nach Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. c DSGVO eine gesetzliche Verpflichtung besteht, sowie
  • dies gesetzlich zulässig und nach Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. b DSGVO für die Abwicklung von Vertragsverhältnissen mit Ihnen erforderlich ist.

4. Cookies

Wir setzen auf unserer Seite Cookies ein. Hierbei handelt es sich um kleine Dateien, die Ihr Browser automatisch erstellt und die auf Ihrem Endgerät (Laptop, Tablet, Smartphone o.ä.) gespeichert werden, wenn Sie unsere Seite besuchen. Cookies richten auf Ihrem Endgerät keinen Schaden an, enthalten keine Viren, Trojaner oder sonstige Schadsoftware.
In dem Cookie werden Informationen abgelegt, die sich jeweils im Zusammenhang mit dem spezifisch eingesetzten Endgerät ergeben. Dies bedeutet jedoch nicht, dass wir dadurch unmittelbar Kenntnis von Ihrer Identität erhalten.
Der Einsatz von Cookies dient einerseits dazu, die Nutzung unseres Angebots für Sie angenehmer zu gestalten. So setzen wir sogenannte Session-Cookies ein, um zu erkennen, dass Sie einzelne Seiten unserer Website bereits besucht haben. Diese werden nach Verlassen unserer Seite automatisch gelöscht.
Darüber hinaus setzen wir ebenfalls zur Optimierung der Benutzerfreundlichkeit temporäre Cookies ein, die für einen bestimmten festgelegten Zeitraum auf Ihrem Endgerät gespeichert werden. Besuchen Sie unsere Seite erneut, um unsere Dienste in Anspruch zu nehmen, wird automatisch erkannt, dass Sie bereits bei uns waren und welche Eingaben und Einstellungen sie getätigt haben, um diese nicht noch einmal eingeben zu müssen.
Zum anderen setzten wir Cookies ein, um die Nutzung unserer Website statistisch zu erfassen und zum Zwecke der Optimierung unseres Angebotes für Sie auszuwerten (siehe Ziff. 5). Diese Cookies ermöglichen es uns, bei einem erneuten Besuch unserer Seite automatisch zu erkennen, dass Sie bereits bei uns waren. Diese Cookies werden nach einer jeweils definierten Zeit automatisch gelöscht.
Die durch Cookies verarbeiteten Daten sind für die genannten Zwecke zur Wahrung unserer berechtigten Interessen sowie der Dritter nach Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f DSGVO erforderlich.
Die meisten Browser akzeptieren Cookies automatisch. Sie können Ihren Browser jedoch so konfigurieren, dass keine Cookies auf Ihrem Computer gespeichert werden oder stets ein Hinweis erscheint, bevor ein neuer Cookie angelegt wird. Die vollständige Deaktivierung von Cookies kann jedoch dazu führen, dass Sie nicht alle Funktionen unserer Website nutzen können.

5. Analyse-Tools

  1. Tracking-Tools
    Die im Folgenden aufgeführten und von uns eingesetzten Tracking-Maßnahmen werden auf Grundlage des Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f DSGVO durchgeführt. Mit den zum Einsatz kommenden Tracking-Maßnahmen wollen wir eine bedarfsgerechte Gestaltung und die fortlaufende Optimierung unserer Webseite sicherstellen. Zum anderen setzen wir die Tracking-Maßnahmen ein, um die Nutzung unserer Webseite statistisch zu erfassen und zum Zwecke der Optimierung unseres Angebotes für Sie auszuwerten. Diese Interessen sind als berechtigt im Sinne der vorgenannten Vorschrift anzusehen.
    Die jeweiligen Datenverarbeitungszwecke und Datenkategorien sind aus den entsprechenden Tracking-Tools zu entnehmen.
  2. Google Analytics
    Zum Zwecke der bedarfsgerechten Gestaltung und fortlaufenden Optimierung unserer Seiten nutzen wir Google Analytics, ein Webanalysedienst der Google Inc. (https://www.google.de/intl/de/about/) (1600 Amphitheatre Parkway, Mountain View, CA 94043, USA; im Folgenden „Google“). In diesem Zusammenhang werden pseudonymisierte Nutzungsprofile erstellt und Cookies (siehe unter Ziff. 4) verwendet. Die durch den Cookie erzeugten Informationen über Ihre Benutzung dieser Website wie
    • Browser-Typ/-Version,
    • verwendetes Betriebssystem,
    • Referrer-URL (die zuvor besuchte Seite),
    • Hostname des zugreifenden Rechners (IP-Adresse),
    • Uhrzeit der Serveranfrage,
    werden an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gespeichert. Die Informationen werden verwendet, um die Nutzung der Website auszuwerten, um Reports über die Websiteaktivitäten zusammenzustellen und um weitere mit der Websitenutzung und der Internetnutzung verbundene Dienstleistungen zu Zwecken der Marktforschung und bedarfsgerechten Gestaltung dieser Internetseiten zu erbringen. Auch werden diese Informationen gegebenenfalls an Dritte übertragen, sofern dies gesetzlich vorgeschrieben ist oder soweit Dritte diese Daten im Auftrag verarbeiten. Es wird in keinem Fall Ihre IP-Adresse mit anderen Daten von Google zusammengeführt. Die IP-Adressen werden anonymisiert, so dass eine Zuordnung nicht möglich ist (IP-Masking).
    Sie können die Installation der Cookies durch eine entsprechende Einstellung der Browser-Software verhindern; wir weisen jedoch daraufhin, dass in diesem Fall gegebenenfalls nicht sämtliche Funktionen dieser Website vollumfänglich genutzt werden können.
    Sie können darüber hinaus die Erfassung der durch das Cookie erzeugten und auf Ihre Nutzung der Website bezogenen Daten (inkl. Ihrer IP-Adresse) sowie die Verarbeitung dieser Daten durch Google verhindern, indem Sie ein Browser-Add-on herunterladen und installieren (https://tools.google.com/dlpage/gaoptout?hl=de).
    Alternativ zum Browser-Add-on, insbesondere bei Browsern auf mobilen Endgeräten, können Sie die Erfassung durch Google Analytics zudem verhindern, indem Sie auf diesen Link klicken. Es wird ein Opt-out-Cookie gesetzt, das die zukünftige Erfassung Ihrer Daten beim Besuch dieser Website verhindert. Der Opt-out-Cookie gilt nur in diesem Browser und nur für unsere Website und wird auf Ihrem Gerät abgelegt. Löschen Sie die Cookies in diesem Browser, müssen Sie das Opt-out-Cookie erneut setzen.
    Weitere Informationen zum Datenschutz im Zusammenhang mit Google Analytics finden Sie etwa in der Google Analytics-Hilfe
    (https://support.google.com/analytics/answer/6004245?hl=de).
  3. Google Adwords Conversion Tracking
    Um die Nutzung unserer Webseite statistisch zu erfassen und zum Zwecke der Optimierung unserer Website für Sie auszuwerten, nutzen wir ferner das Google Conversion Tracking. Dabei wird von Google Adwords ein Cookie (siehe Ziffer 4) auf Ihrem Rechner gesetzt, sofern Sie über eine Google-Anzeige auf unsere Webseite gelangt sind.
    Diese Cookies verlieren nach 30 Tagen ihre Gültigkeit und dienen nicht der persönlichen Identifizierung. Besucht der Nutzer bestimmte Seiten der Webseite des Adwords-Kunden und das Cookie ist noch nicht abgelaufen, können Google und der Kunde erkennen, dass der Nutzer auf die Anzeige geklickt hat und zu dieser Seite weitergeleitet wurde.
    Jeder Adwords-Kunde erhält ein anderes Cookie. Cookies können somit nicht über die Webseiten von Adwords-Kunden nachverfolgt werden. Die mithilfe des Conversion-Cookies eingeholten Informationen dienen dazu, Conversion-Statistiken für Adwords-Kunden zu erstellen, die sich für Conversion-Tracking entschieden haben. Die Adwords-Kunden erfahren die Gesamtanzahl der Nutzer, die auf ihre Anzeige geklickt haben und zu einer mit einem Conversion-Tracking-Tag versehenen Seite weitergeleitet wurden. Sie erhalten jedoch keine Informationen, mit denen sich Nutzer persönlich identifizieren lassen.
    Wenn Sie nicht an dem Tracking-Verfahren teilnehmen möchten, können Sie auch das hierfür erforderliche Setzen eines Cookies ablehnen - etwa per Browser-Einstellung, die das automatische Setzen von Cookies generell deaktiviert. Sie können Cookies für Conversion-Tracking auch deaktivieren, indem Sie Ihren Browser so einstellen, dass Cookies von der Domain „www.googleadservices.com“ blockiert werden. Googles Datenschutzbelehrung zum Conversion-Tracking finden Sie hier (https://services.google.com/sitestats/de.html).

6. Social Media Plug-ins

Wir setzen auf unserer Website auf Grundlage des Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f DSGVO Social Plug-ins der sozialen Netzwerke Facebook, Twitter und Instagram ein, um unsere Kanzlei hierüber bekannter zu machen. Der dahinterstehende werbliche Zweck ist als berechtigtes Interesse im Sinne der DSGVO anzusehen. Die Verantwortung für den datenschutzkonformen Betrieb ist durch deren jeweiligen Anbieter zu gewährleisten. Die Einbindung dieser Plug-ins durch uns erfolgt im Wege der sogenannten Zwei-Klick-Methode um Besucher unserer Webseite bestmöglich zu schützen.
Facebook
Auf unserer Website kommen Social-Media Plugins von Facebook zum Einsatz, um deren Nutzung persönlicher zu gestalten. Hierfür nutzen wir den „LIKE“ oder „TEILEN“-Button. Es handelt sich dabei um ein Angebot von Facebook.
Wenn Sie eine Seite unseres Webauftritts aufrufen, die ein solches Plugin enthält, baut Ihr Browser eine direkte Verbindung mit den Servern von Facebook auf. Der Inhalt des Plugins wird von Facebook direkt an Ihren Browser übermittelt und von diesem in die Webseite eingebunden.
Durch die Einbindung der Plugins erhält Facebook die Information, dass Ihr Browser die entsprechende Seite unseres Webauftritts aufgerufen hat, auch wenn Sie kein Facebook-Konto besitzen oder gerade nicht bei Facebook eingeloggt sind. Diese Information (einschließlich Ihrer IP-Adresse) wird von Ihrem Browser direkt an einen Server von Facebook in den USA übermittelt und dort gespeichert.
Sind Sie bei Facebook eingeloggt, kann Facebook den Besuch unserer Website Ihrem Facebook-Konto direkt zuordnen. Wenn Sie mit den Plugins interagieren, zum Beispiel den „LIKE“ oder „TEILEN“-Button betätigen, wird die entsprechende Information ebenfalls direkt an einen Server von Facebook übermittelt und dort gespeichert. Die Informationen werden zudem auf Facebook veröffentlicht und Ihren Facebook-Freunden angezeigt.
Facebook kann diese Informationen zum Zwecke der Werbung, Marktforschung und bedarfsgerechten Gestaltung der Facebook-Seiten benutzen. Hierzu werden von Facebook Nutzungs-, Interessen- und Beziehungsprofile erstellt, z.B. um Ihre Nutzung unserer Website im Hinblick auf die Ihnen bei Facebook eingeblendeten Werbeanzeigen auszuwerten, andere Facebook-Nutzer über Ihre Aktivitäten auf unserer Website zu informieren und um weitere mit der Nutzung von Facebook verbundene Dienstleistungen zu erbringen.
Wenn Sie nicht möchten, dass Facebook die über unseren Webauftritt gesammelten Daten Ihrem Facebook-Konto zuordnet, müssen Sie sich vor Ihrem Besuch unserer Website bei Facebook ausloggen.
Zweck und Umfang der Datenerhebung und die weitere Verarbeitung und Nutzung der Daten durch Facebook sowie Ihre diesbezüglichen Rechte und Einstellungsmöglichkeiten zum Schutz Ihrer Privatsphäre entnehmen Sie bitte den Datenschutzhinweisen (https://www.facebook.com/about/privacy/) von Facebook.

7. Bewertungsportale

Zur Anzeige unserer mit Trusted Shops, provent expert und webwiki gegebenenfalls gesammelten Bewertungen sind auf dieser Webseite die Banner der vorgenannten Firmen eingebunden. Dies dient der Wahrung unserer im Rahmen einer Interessensabwägung überwiegenden berechtigten Interessen an einer optimalen Vermarktung unseres Angebots.
  1. Trustshop und webwiki
    Das Trustbadge und die damit beworbenen Dienste sind ein Angebot der Trusted Shops GmbH, Subbelrather Str. 15C, 50823 Köln.
    Das webwiki banner und die damit beworbenen Dienste sind ein Angebot der seobility GmbH Willy-Brandt-Platz 16, 90402 Nürnberg.
    Bei dem Aufruf der badget bzw. banner speichert der jeweilige Webserver der vorgenannten Firmen automatisch ein sogenanntes Server-Logfile, das z.B. Ihre IP-Adresse, Datum und Uhrzeit des Abrufs, übertragene Datenmenge und den anfragenden Provider (Zugriffsdaten) enthält und den Abruf dokumentiert. Diese Zugriffsdaten werden nicht ausgewertet und spätestens sechs Monate nach Ende Ihres Seitenbesuchs automatisch überschrieben oder gelöscht. Weitere personenbezogenen Daten werden lediglich übertragen, soweit Sie sich nach Abschluss einer Bestellung für die Nutzung von Produkten der vorgenannten Firmen entscheiden oder sich bereits für die Nutzung registriert haben. In diesem Fall gilt die zwischen Ihnen und den vorgenannten Firmen getroffene vertragliche Vereinbarung.
  2. proven expert
    Das proven expert Banner und die damit beworbenen Dienste sind ein Angebot der Expert Systems AG Quedlinburger Straße 1, 10589 Berlin. Nach Angaben der Firma proven expert werden keine personenbezogene Daten von proven expert bei Besuch auf unserer Internetseite gespeichert.

8. Betroffenenrechte

Sie haben das Recht:
  • gemäß Art. 15 DSGVO Auskunft über Ihre von uns verarbeiteten personenbezogenen Daten zu verlangen. Insbesondere können Sie Auskunft über die Verarbeitungszwecke, die Kategorie der personenbezogenen Daten, die Kategorien von Empfängern, gegenüber denen Ihre Daten offengelegt wurden oder werden, die geplante Speicherdauer, das Bestehen eines Rechts auf Berichtigung, Löschung, Einschränkung der Verarbeitung oder Widerspruch, das Bestehen eines Beschwerderechts, die Herkunft ihrer Daten, sofern diese nicht bei uns erhoben wurden, sowie über das Bestehen einer automatisierten Entscheidungsfindung einschließlich Profiling und ggf. aussagekräftigen Informationen zu deren Einzelheiten verlangen;
  • gemäß Art. 16 DSGVO unverzüglich die Berichtigung unrichtiger oder Vervollständigung Ihrer bei uns gespeicherten personenbezogenen Daten zu verlangen;
  • gemäß Art. 17 DSGVO die Löschung Ihrer bei uns gespeicherten personenbezogenen Daten zu verlangen, soweit nicht die Verarbeitung zur Ausübung des Rechts auf freie Meinungsäußerung und Information, zur Erfüllung einer rechtlichen Verpflichtung, aus Gründen des öffentlichen Interesses oder zur Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen erforderlich ist;
  • gemäß Art. 18 DSGVO die Einschränkung der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten zu verlangen, soweit die Richtigkeit der Daten von Ihnen bestritten wird, die Verarbeitung unrechtmäßig ist, Sie aber deren Löschung ablehnen und wir die Daten nicht mehr benötigen, Sie jedoch diese zur Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen benötigen oder Sie gemäß Art. 21 DSGVO Widerspruch gegen die Verarbeitung eingelegt haben;
  • gemäß Art. 20 DSGVO Ihre personenbezogenen Daten, die Sie uns bereitgestellt haben, in einem strukturierten, gängigen und maschinenlesebaren Format zu erhalten oder die Übermittlung an einen anderen Verantwortlichen zu verlangen;
  • gemäß Art. 7 Abs. 3 DSGVO Ihre einmal erteilte Einwilligung jederzeit gegenüber uns zu widerrufen. Dies hat zur Folge, dass wir die Datenverarbeitung, die auf dieser Einwilligung beruhte, für die Zukunft nicht mehr fortführen dürfen und
  • gemäß Art. 77 DSGVO sich bei einer Aufsichtsbehörde zu beschweren. In der Regel können Sie sich hierfür an die Aufsichtsbehörde Ihres üblichen Aufenthaltsortes oder Arbeitsplatzes oder unseres Kanzleisitzes wenden.

9. Widerspruchsrecht

Sofern Ihre personenbezogenen Daten auf Grundlage von berechtigten Interessen gemäß Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f DSGVO verarbeitet werden, haben Sie das Recht, gemäß Art. 21 DSGVO Widerspruch gegen die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten einzulegen, soweit dafür Gründe vorliegen, die sich aus Ihrer besonderen Situation ergeben oder sich der Widerspruch gegen Direktwerbung richtet. Im letzteren Fall haben Sie ein generelles Widerspruchsrecht, das ohne Angabe einer besonderen Situation von uns umgesetzt wird.
Möchten Sie von Ihrem Widerrufs- oder Widerspruchsrecht Gebrauch machen, genügt eine E-Mail an office@gl-fenster.de

10. Datensicherheit

Wir verwenden innerhalb des Website-Besuchs das verbreitete SSL-Verfahren (Secure Socket Layer) in Verbindung mit der jeweils höchsten Verschlüsselungsstufe, die von Ihrem Browser unterstützt wird. In der Regel handelt es sich dabei um eine 256 Bit Verschlüsselung. Falls Ihr Browser keine 256-Bit Verschlüsselung unterstützt, greifen wir stattdessen auf 128-Bit v3 Technologie zurück. Ob eine einzelne Seite unseres Internetauftrittes verschlüsselt übertragen wird, erkennen Sie an der geschlossenen Darstellung des Schüssel- beziehungsweise Schloss-Symbols in der unteren Statusleiste Ihres Browsers.
Wir bedienen uns im Übrigen geeigneter technischer und organisatorischer Sicherheitsmaßnahmen, um Ihre Daten gegen zufällige oder vorsätzliche Manipulationen, teilweisen oder vollständigen Verlust, Zerstörung oder gegen den unbefugten Zugriff Dritter zu schützen. Unsere Sicherheitsmaßnahmen werden entsprechend der technologischen Entwicklung fortlaufend verbessert.

11. Aktualität und Änderung dieser Datenschutzerklärung

Diese Datenschutzerklärung ist aktuell gültig und hat den Stand Mai 2018.
Durch die Weiterentwicklung unserer Website und Angebote darüber oder aufgrund geänderter gesetzlicher beziehungsweise behördlicher Vorgaben kann es notwendig werden, diese Datenschutzerklärung zu ändern. Die jeweils aktuelle Datenschutzerklärung kann jederzeit auf der Website www.GL-fenster.de von Ihnen abgerufen und ausgedruckt werden.

Judyta Lipski, Wegedornstraße 271, 12514 Berlin, Deutschland.

Fassung vom 24.5.2018 D16/D12555

Lieferbedingungen / Lieferzeiten

Die Lieferungen sind nur an Lieferadressen in Deutschland möglich.

Die Lieferzeit für Kunststofffenster beträgt von bis zu 3 Wochen.

Die Lieferzeit für Holzfenster beträgt von bis zu 6 Wochen.

Der Warenversand erfolgt stets auf Gefahr der Firma.

Im Falle höherer Gewalt wird der Besteller über die Lieferung und die Dauer der Behinderung umgehend informiert.

Die Ware ist gegen Beschädigungen bis zum Zeitpunkt der Anlieferung versichert.

Es kann nur der Liefertag nicht die genaue Uhrzeit genannt werden .

Der Kunde wird min.1 Tag vor Liefertag informiert. Der Liefertermin ist für den Besteller verbindlich. Im Falle das der Käufer oder Empfangsberechtigte Person nicht bei Anlieferung anwesend seien, muss der Käufer die Lieferkosten übernehmen.

Der Käufer hat dafür Sorge zu tragen, dass am Liefertermin ab Ladekante des LKWs die Ware abgeladen wird.

Am Liefertag muss der Käufer min.1 Person, bei größeren Elementen min.2 Personen zum Abladen bereitstellen.

Sollte der Käufer nicht anwesend sein, muss eine Empfangsberechtigte Person den Lieferschein unterzeichnen und die Menge und die Qualität der gelieferten Ware bei Erhalt prüfen.

Spätere Reklamationen können nicht anerkannt werden.

Unter offenbaren Mängeln versteht man falsche Abmaße, Teilungen und Farben sowie mechanische Beschädigungen der Profile sowie (Glasbruch)

Im Falle solcher Mängel, darf der Kunde, diese Ware nicht montieren, sonst verliert er die Garantie des Produktes und gleichzeitig auch andere mechanischen Beschädigungen können nicht unter Garantie geltend gemacht werden.

Widerrufsbelehrung für Erbringung von Dienstleistungen

Widerrufsrecht

Sie können Ihre Vertragserklärung innerhalb von 14 Tagen ohne Angabe von Gründen in Textform (z. B. Brief, Fax, E-Mail) oder - wenn Ihnen die Sache vor Fristablauf überlassen wird - durch Rücksendung der Sache widerrufen. Die Frist beginnt nach Erhalt dieser Belehrung in Textform, jedoch nicht vor Eingang der Ware beim Empfänger (bei der wiederkehrenden Lieferung gleichartiger Waren nicht vor dem Eingang der ersten Teillieferung) und auch nicht vor Erfüllung unserer Informationspflichten gemäß Artikel 246 § 2 in Verbindung mit § 1 Abs. 1 und 2 EGBGB sowie unserer Pflichten gemäß § 312e Abs. 1 Satz 1 BGB in Verbindung mit Artikel 246 § 3 EGBGB. Zur Wahrung der Widerrufsfrist genügt die rechtzeitige Absendung des Widerrufs oder der Sache.Die Frist beginnt für Sie mit der Absendung ihrer Widerrufserklärung oder der Sache, für uns mit deren Empfang. Der Widerruf ist zu richten an:

Judyta Lipski
Wegedornstr 271
12524 Berlin
E-Mail:luxury-fenster@web.de
Fax:030-72324295

Widerrufsfolgen

Im Falle eines wirksamen Widerrufs sind die beiderseits empfangenen Leistungen zurück zu gewähren und ggf.

gezogene Nutzungen (z. B. Zinsen) herauszugeben. Können Sie uns die empfangene Leistung ganz oder teilweise nicht oder nur in verschlechtertem Zustand zurückgewähren, müssen Sie uns insoweit ggf. Wertersatz leisten.

Bei der Überlassung von Sachen gilt dies nicht, wenn die Verschlechterung der Sache ausschließlich auf deren Prüfung - wie sie Ihnen etwa im Ladengeschäft möglich gewesen wäre - zurückzuführen ist. Im Übrigen können Sie die Pflicht zum Wertersatz für eine durch die bestimmungsgemäße Ingebrauchnahme der Sache entstandene Verschlechterung vermeiden, indem Sie die Sache nicht wie Ihr Eigentum in Gebrauch nehmen und alles unterlassen, was deren Wert beeinträchtigt. Paketversand-fähige Sachen sind auf unsere Kosten und Gefahr zurückzusenden.

Nicht Paketversand-fähige Sachen werden bei Ihnen abgeholt. Verpflichtungen zur Erstattung von Zahlungen müssen innerhalb von 30 Tagen erfüllt werden. Die Frist beginnt für Sie mit der Absendung Ihrer Widerrufserklärung.
Das Widerrufsrecht besteht nicht bei Lieferung von Waren, die nach Kundenspezifikation angefertigt werden.

Widerrufsrecht für Waren

Bestellvorgang

Die Darstellung im Onlineshop stellt kein rechtlich bindendes Angebot, sondern einen unverbindlichen Online-Katalog dar.

Durch anklicken des Buttons (Bestellung absenden) geben sie eine verbindliche Bestellung der im Warenkorb enthaltenen Waren ab.

Wir speichern den Vertragstext und senden ihnen die Bestelldaten und unsere AGB per E-Mail zu.

Mit dieser E-Mail Bestätigung ist der Kaufvertrag zustande gekommen.

Ihre Bestelldaten sind aus Sicherheitsgründen nicht mehr über das Internet zugänglich.

Erst nach Zahlungseingang erfolgt die Freigabe für Produktion und Versand.

Alle Produkte werden nach Maß angefertigt.

Versandkosten

Bei einer Bestellung erheben wir eine Frachtkostenpauschale für Deutschland in Höhe von 199€ einschließlich der gesetzlichen Umsatzsteuer.

Zahlung

Die auf die Produktseiten genannten Preise enthalten die gesetzliche Mehrwertsteuer.

Die Preise gelten bis Ladekante des LKWs an der mit Käufer vereinbarten Adresse.

Die Zahlung erfolgt per Vorkasse.

Bei 100% Anzahlung gewähren wir 3% Skonto.

Bei 25% ist der Restbetrag binnen 7 Tagen auf unser Konto zu überweisen.

Bei Auswahl der Zahlungsart Vorkasse nennen wir Ihnen unsere Bankverbindung in der Auftragsbestätigung.

Der Rechnungsbetrag ist binnen 3 Tagen auf unser Konto zu überweisen.

Bei Zahlungsart Vorkasse wird die Ware erst nach Zahlungseingang in den Auftrag gegeben.